WILLKOMMEN

bei der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung in Niedersachsen!

Auf unserer Website lernen Sie die große Vielfalt der Kulturellen Jugendbildung kennen. Eine Vielfalt, die von Kindern und Jugendlichen täglich neu geschaffen wird:
Heranwachsende engagieren sich im Rahmen der Jugendkulturarbeit in verschiedenen Projekten und erleben dabei hautnah, wie es sich anfühlt, Kunst und Kultur selber zu gestalten.
Wir stellen Ihnen Projekte, Entwicklungen, Weiterbildungsangebote und Inhalte unserer Arbeit vor. Und wir laden Sie ein, etwas über Menschen zu erfahren, die in der Jugendkulturarbeit tätig sind.
Denn Kulturelle Jugendbildung ist immer eine Gemeinschaftsleistung, die in Gruppen, Vereinen und Verbänden entsteht. Dafür macht sich die LKJ Niedersachsen als Dachverband stark.


Aktuelles

FSJ Kultur für Menschen mit Fluchterfahrung

Zum 1.9.2017 wird das Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachsen deshalb gemeinsam mit uns im Rahmen des FSJ Kultur 50 Plätze ins Leben rufen, die im Themenfeld „Geflüchtete“ angesiedelt sind, davon zunächst 15 Plätze für Menschen mit Fluchterfahrung .


Junge Talente gesucht

Kunstsommer 2017 vom 26. – 30.06.2017

Die Anmeldephase für die Sommerakademie mit Workshops für Schüler*innen aus Stadt und Region Hannover läuft. Macht mit und gewinnt Einblicke in die Bereiche Kunst, Architektur, Mode- und Produktdesign! Anmeldefrist ist der 31. Mai 2017

Weitere Informationen und das Anmeldeformular findet Ihr hier.


Sonderprogramm für kleine Kultureinrichtungen

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördert bauliche Maßnahmen, aber auch Anschaffungen für kleine Kultureinrichtungen/-betriebe und –vereine mit einer Fördersumme zwischen 5000 und 50000 Euro.


Fördermöglichkeiten des MWK für die Integration von Menschen mit Fluchterfahrungen

Um die Integration von Menschen mit Fluchterfahrungen durch Kunst und Kultur weiter zu unterstützen, stellt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) in den Jahren 2017 und 2018 insgesamt zwei Mio. € zur Verfügung und stellt drei Sonderprogramme vor.


Finale des ersten Jugendkulturpreises unter dem Motto „Zeit für Ideen“

Am Samstag, den 29. April 2017 von 15.00 – 18.30 Uhr werden die vielfältigen, künstlerischen Ergebnisse in der Koppelschleuse Meppen gezeigt.


Freischwimmen in Goldtalern

LKJ und Bundesakademie Wolfenbüttel informierten über Finanzierungsmöglichkeiten der Kulturellen Bildung

Nie gab es so viele finanzielle Mittel für Projekte der Kulturellen Bildung wie im Moment. Grund genug für die LKJ Niedersachsen, die Teilnehmer*innen Ihres Fachtags „Im Geld schwimmen“ vollmundig aufzufordern, ein Dagobert Duck der Kulturellen Bildung zu werden.


„hin und weg!“ - Mitmachen beim Kulturspektakel der LKJ in Wolfsburg

Auf dem 35. Tag der Niedersachsen vom 01.09. bis 03.09.2017 wird die LKJ wieder ein buntes Bühnenprogramm und Mitmachaktionen für, mit und von Kindern- und Jugendlichen bieten.
Gruppen und Projekte aus den Zusammenhängen der LKJ Mitgliedsverbände und -einrichtungen sind herzlich eingeladen, sich bis zum 15. März 2017 für die Teilnahme am LKJ Kulturprogramm zu bewerben.



Die Förderer der LKJ Niedersachsen