AKTUELLES

Minister Thümler übergibt EU-Förderbescheide in Oldenburg

30.04.2019

Mit rund 269.000 Euro EFRE*-Fördermitteln wird der Jugendkulturarbeit e.V. bei der energetischen Sanierung seiner Räumlichkeiten unterstützt.

Der in Oldenburg ansässige Verein unterstützt, initiiert und vernetzt jugendkulturelle Projekte in Oldenburg und auf europäischer Ebene. Die Baumaßnahme beinhaltet u.a. Installationen einer modernen Lüftungsanlage sowie Beleuchtungsanlagen.

Neben dem Verein Jugendkulturarbeit e.V. werden das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg und die Kulturgenossenschaft GLOBE EG durch insgesamt rund 723.000 Euro gefördert, um unter anderem notwendige energetische Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten durchführen zu können.

 *EFRE: Europäische Fonds für regionale Entwicklung


Videoclip: Jugendliche hauen auf die Pauke

KUBISCH-Förderung für Workshop "FreePlay"

24.04.2019

Trommeln auf Alltagsgegenständen, Schrott und allem, was klingt - das lernten Schüler*innen der Berufsbildenden Schulen Springe und des Otto-Hahn-Gymnasium Springe im zweiwöchigen Berufspraktikum auf dem Hermannshof Völksen.

[weiterlesen]


Die LKJ tritt dem Bündnis "Niedersachsen für Europa" bei!

22.03.2019

Das neugegründete Länderbündnis möchte sich für ein starkes Europa einsetzen.

[weiterlesen]


Gestalte deine Zukunft selbst

05.03.2019

In den letzten Wochen war bereits einiges aus unseren Seminaren zu sehen. Hier jetzt noch ein Bild aus der Bildhauerwerkstatt im Zwischenseminar in Holle. Du möchtest auch ein FSJ Kultur oder Politik machen? Dann bewirb dich jetzt  > hier


Wir sind für Euch da!

28.02.2019

Ob es euch gut geht in eurem FSJ Kultur und FSJ Politik, das haben nicht nur eure Einsatzstellen sondern auch die LKJ auf dem Schirm. In den Seminaren ist die Gelegenheit, auf Arbeitszeiten, Anerkennung und Austausch zu schauen. Du möchtest auch ein FSJ Kultur oder Politik machen? Dann bewirb dich jetzt  > hier


Schüler*innen gestalten Ausstellung im Kunstverein

31.01.2019

56 Schüler*innen der Robert-Koch-Realschule Langenhagen haben aus 400 Bewerbungen Werke für die Herbstaus-stellung im Kunstverein Hannover ausgewählt. Zu dem innovativen Projekt, das im Rahmen des Programmes SCHULE:KULTUR! stattfand, gehörten auch virtuelle Rundgänge, welche die Jugendlichen selbst erstellt haben.
> Zum YouTube-Video


Videoclip von "KNALL mit EFFEKT"

29.01.2019
Wir haben die Fachtagung Öffentlichkeitsarbeit in humorvollen, pointierten Grafiken der Illustratorin Johanna Benz und griffigen Zitaten von Referierenden und Teilnehmenden zusammengefasst. Thema der Veranstaltung war, wie Kulturschaffende ihre Arbeit öffentlichkeitswirksam gestalten.  > Hier geht's zum YouTube-Clip


Ein Team mit ganz schön viel Durchhaltevermögen

Mit dieser abenteuerlichen Konstruktion aus bunten Fäden und einem Hebekran sah sich das LKJ-Team gestern beim Gesamt-Teamtag vor die knifflige Aufgabe gestellt, einen Turm aus ganz unterschiedlich beschaffenen Holzkklötzen zu bauen.

[weiterlesen]


Theaterpädagogisches Zentrum Hildesheim erhält 443.000 Euro Projektförderung

22.11.2018

Unter dem Titel "Utopolis" fördert die Bundesregierung zwölf Projekte, die nachhaltige Strukturen im Kulturbereich städtischer Viertel schaffen. Zu den Ausschreibungsgewinnern gehört auch das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim (TPZ), das in den nächsten vier Jahren mit einer Summe von 443.000 Euro unterstützt wird. Die LKJ Niedersachsen gratuliert seinem Mitglied und freut sich, dass das TPZ die Hildesheimer Nordstadt aktiv kulturell mitgestalten wird. > Zum Bericht der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung


Vorstand neu gewählt

Am 17.11 fand im Landesmuseum Hannover unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. In diesem Rahmen wurde auch der Vorstand neu gewählt.

[weiterlesen]


[zurück]   1  2  3  4  5  6  7  8  9  10     [vor]

Die Förderer der LKJ Niedersachsen